Alina Mann

Alina Mann ist in Berlin geboren und aufgewachsen. Sie ist geprägt durch lange Arbeitsaufenthalte in Los Angeles, Rio de Janeiro, Dubai und Bangkok. Sie ist mit Leib und Seele Architektin und findet in der Kunst eine Ergänzung, da Bauherrenwünsche, Budget und strenge städtebauliche Vorgaben ihr regelmäßig die absolute Freiheit verwehren.

Wie in ihrer Architektur kommen klare, geradlinige Formen zur Geltung. Inspiriert haben sie insbesondere die Farben- und Formensprache der klassischen Moderne (am meisten die der Expressionisten), die sie aufgreift und mit Street Art und Comic-Elementen kombiniert. Diese Mischung spiegelt sich auch in den verwendeten Materialien und Maltechniken wieder: Alina mischt Acryl mit Sprühfarbe und arbeitet auch mit Metall und Holz, so dass collagenhafte Arbeiten an der Grenze zwischen Bild und Skulptur entstehen.

Wenn Sie malt, verfolgt Sie nur selten einen vorgefertigten Plan. So kann es also durchaus passieren, dass in ihren explosiven Farbanordnungen auch mal ein Yoda oder stolzer Hase zum Vorschein kommt.

Contact